Zwei traumhafte Flusslandschaften verbinden sich zu einem unvergesslichen Zweirad-Erlebnis: Die Hase-Ems-Tour macht ihrem Namen alle Ehre.

Schier endlose Wiesen, Wälder und Moore, idyllische Auen und malerische Altarme, dazu eindrucksvolle Hünengräber und Steinmonumente – entlang der Flüsse Hase und Ems gibt es viel zu entdecken.
Fernab der Hauptverkehrsstraßen verläuft die Hase-Ems-Tour durch eine einmalige, steigungsarme Landschaft. Vorbei an Naturdenkmälern und romantisch gelegenen Wasserschlössern, an Mühlen und Artlandhöfen sowie an alten Schleusen.
Vom Startpunkt Melle über die Friedensstadt Osnabrück geht es weiter über Bersenbrück und Löningen im Hasetal bis ins Emsland. Meppen und Lingen werden angesteuert, bevor die Route über Rheine zurück nach Osnabrück führt.